Kunst und Kultur

Galerie im historischen Kraigherhaus - Programm 2018


Ausstellung Lily PRIL "Neues aus Lilys Wonderland"

Eröffnung: Samstag, 09. Juni 2018 um 19 Uhr, bis 19. August 2018

Midisage "Graffiti to go" und Buchvorstellung 21. Juli 2018

Das Genre der Klagenfurter Künstlerin ist zwischen Trash und Pop-Art angesiedelt.

Farbenprächtig, satirisch und immer hintergründig gibt es im Kraigherhaus ein Wiedersehen mit den bekannten Charakteren aus Lilys Wonderland: Philip die Maus, Henry der Hund, der kleine Pirat, das eine oder andere Monster oder das Engelchen, das den Teufel neckt. Sie alle werden Besucher und Besucherinnen der Ausstellung zum Schmunzeln, aber auch zum Nachdenken bringen. Ob Malerei, Tusche-Zeichnungen, Kollagen, Comic oder selbstgenähte Tierpuppen, in den Werken von Lily Pril gibt es keine "tote" Farben - aber vieles zu entdecken: denn jeder hat seine Abgründe, selbst die fröhliche Micky Maus.

http://www.lilypril.at

 

Otto KRAIGHER-MLCZOCH 1886-1956: Die ständige Gedächtnisausstellung dieses kärntnerisch-mährischen Künstlers, der Kindheit und Alter im Kraigher-Haus verlebte, zeigt heute frühe Graphik mit dem Zyklus "Die Jünger des Quod Libet" von 1910, sowie frisch restaurierte Gemälde der 30er Jahre, die sich bisher in Tschechien befanden.

Veranstaltungen:


Folgen in Kürze


Kulturhistorische Führungen im Rosental:

Alte Ortskerne, Filialkirchen, Geschichtsdenkmäler, Atelierbesuche, Führung Dipl.Ing. Eberhard Kraigher

Freitag, 29. Juni 2018 um 14 Uhr, Treffpunkt Kanonenhof um 14 Uhr. Fahrgemeinschaften, Anmeldungen wünschenswert. Carnica Region: 04227/5119


Öffnungszeiten: Samstag bis Snntag 15-18 Uhr und jederzeit nach Vereinbarung, Eintritt frei!

Anschrift: 9181 Feistritz im Rosental, Kärnten, Am Kraigherweg 25

Tel: 0676/3009360 oder 0463/257792. Email: eberhard.kraigher@aon.at

www.kraigherhaus.at New Link



Schloss Ebenau und Alter Pfarrhof Saak


Seit 1996 ist das mitten im Rosental gelegene Renaissanceschloss Ebenau Sitz der privat geführten Galerie Walker. Auf 4 Ebenen und insgesamt mehr als 800 m² Ausstellungsfläche wird österreichische und internationale Kunst gezeigt, wobei einen der Schwerpunkte Werke bedeutender Kärntner Künstler (Kiki Kogelnik, Hans Bischoffshausen, Bruno Gironcoli) bilden. Auch der Schlosspark präsentiert sich mit über 20 Plastiken von Bildhauern aus dem Alpe-Adria-Raum als Kunstort und lädt den Besucher zu einem Rundgang ein.
Weiters sind Werke von Kiki Kogelnik sind in Permanenz im Schloss Ebenau zu sehen.


Ausstellungen 2018


Max Weiler und Hans Staudacher sind für die Galerie Walker Künstler der ersten Stunde.

Unabhängig von der Örtlichkeit (Gründung 1988 in Hermagor) und der Tatsache, dass es sich um eine junge Galerie handelt, haben beide - neben anderen - Judith Walker seit Beginn unterstützt.

2018 rufen zwei Ausstellungen an zwei Orten diese lange Freundschaft zur Galerie und die Verbundenheit der beiden Künstler untereinander, bei all ihrer Verschiedenheit in Werk und Charakter, in Erinnerung.

Max Weiler und Hans Staudacher - zwischen den Welten 

Eröffnung:

Sonntag, 27. Mai 2018, 11.00 - 18.00 Uhr, Schloss Ebenau, 9162 Weizelsdorf 1

Kontakt: Carolin Walker 0650/2130505

Ausstellungsdauer: 1. Juni bis Ende Juli 2018


Während im Schloss raumgreifende, größere Arbeiten zu sehen sind, konzentriert man sich im Alten Pfarrhof (Saak) auf das grafische Werk beider Künstler.

Max Weiler  (1910-2001) arbeitet als einer der wichtigsten Wegbereiter der Moderne in Österreich permanent an der bildnerischen Verschränkung von Natur und Kunst



Öffnungszeiten 2018


Juni und September: Freitag bis Sonntag 14 – 18 Uhr
Juli und August: Freitag bis Sonntag 11 – 18 Uhr
Besuche außerhalb der regulären Zeiten sind jederzeit nach telefonischer Vereinbarung möglich


Im Kunstraum Walker läuft parallel zur Ausstellung im Schloss Ebenau, Jakob Gasteiger und Alfred Haberpointner I Zwischen Skulptur und Bild.
Durch den Blick in das „Schaufenster“ des Kunstraums wird ein Querverweis lesbar, der zu dem führt, was in konzentrierter Form im Schloss Ebenau zu sehen ist.


Öffnungszeiten: jederzeit nach tel. Vereinbarung: 0650/2130505
Ausstellungsdauer: bis Ende Juli 2017



Kontakt: Schloss Ebenau und Galerie Walker, Weizelsdorf 1, 9162 Strau 
Tel. 0664 3453280 (Judith Walker) oder 0650 2130505 (Carolin Walker)