Gemeinde St. Stefan im Gailtal

Gesundheit

Rettung Notruf 144

Ärzte-Notdienst 141

Praktische Ärztin

Dr. Xander Hannelore

Hauptstraße 31

9181 Feistritz im Rosental

Telefon: 04228/24 300

 


Zahnarztpraxis

DDr. Astrid Gabriel - Fiedler

Draustrasse 321
9181 Feistritz im Rosental
Telefon: +43 (0) 4228 39696

Email: team@zahnarzt-rosental.at


Was ist die "Gesunde Gemeinde"?

 

Die "Gesunde Gemeinde" ist eine Initiative zur regionalen Gesundheitsförderung in Kärnten, an der sich mittlerweile 110 Gemeinden beteiligen.

Sie ist eine Initiative zur regionalen Gesundheitsförderung in Kärnten. Hauptaufgabe der "Gesunden Gemeinde" ist es, optimale Rahmenbedingungen zur Erhaltung, Förderung und Verbesserung der Gesundheit der Bevölkerung zu schaffen. 

 

 


Erhaltung von Gesundheit und Lebenskraft

Gesundheitsbewusstes Handeln und Denken als Erhaltung des Lebens:

"Es ist wichtig, dass wir in Alltagsbereichen – wie zu Hause, in der Schule, am Arbeitsplatz, in der Freizeit etc. – mit „gesunden“ Ideen und Maßnahmen in Berührung kommen."


Die Initiative „Gesunde Gemeinde“ will durch innovative Maßnahmen zur Gesundheitsförderung die Lebensqualität und das Wohlbefinden der Bevölkerung nachhaltig steigern. Nicht ein asketisches Leben, sondern die Zunahme von Lebensqualität ist das Ziel. Bürgerinnen und Bürger sollen zu aktivem sozialen und gesellschaftlichen Engagement für Gesundheitsförderung für die Gestaltung gesunder Lebensbedingungen und für soziale Selbsthilfe befähigt werden.


Anbei der Link für die Impfanmeldung :

https://kaernten-impft.ktn.gv.at/


Anbei der Link für die Anmeldung der Testung:

https://oesterreich-testet.at/#/landingPage


Die gegenwärtige COVID-19-Pandemie hat in den vergangenen Monaten nicht nur nationale sowie internationale Gesundheitssysteme vor große Herausforderungen gestellt, sondern auch das Zusammenleben in der Europäischen Union stark beeinträchtigt. Um die Personenfreizügigkeit zwischen den Mitgliedsstaaten der Europäischen Union wiederherzustellen, wurde auf europäischer Ebene die Idee der Digital Green Certificates – „Grüner Pass“ – geschaffen. Hierbei handelt es sich um Zertifikate mit einem individuellen QR-Code, die einen negativen Test, eine verabreichte Corona-Schutzimpfung oder eine Genesung von COVID-19 dokumentieren und eine einfache Überprüfung gewährleisten. Bei der steigenden Anzahl an geimpften und genesenen Personen ist es für unsere Gesellschaft notwendig, eine sichere Wiederaufnahme des gesellschaftlichen Zusammenlebens zu ermöglichen. Der Grüne Pass kann genau das ermöglichen und gleichzeitig auch eine unkontrollierte Verbreitung von SARS-CoV-2 verhindern. Auch das Reisen innerhalb der Europäischen Union wird mit dem Grünen Pass wieder leichter möglich. Ausschlaggebend für diese neue Reisefreiheit bleibt jedoch nach wie vor die epidemiologische Lage in den Mitgliedsstaaten der Europäischen Union. National geregelt werden kann auch ein Einsatz der genannten Zertifikate für die sichere Wiederöffnung von Bereichen wie Gastronomie, Hotellerie, Kultur, Freizeit und Sport.

 

Mehr Informationen : Grüner Pass